Business Intelligence
mit DeltaMaster

Sparklines


Die unterschiedlichen Erhebungen
der Küste kann man auch als Daten sehen.
Küste als Sparklines

Überblick
Business Intelligence
mit DeltaMaster - sehen,
verstehen, handeln

Highlights
Zellgrafiken, Trenderkennung, Frühwarnung und mehr

Methodenbibliothek
Spektrum der Analyseverfahren

Technische Daten
Was Ihr IT-Leiter wissen muss

NEU: Geschäftsleitstand
Ihr Unternehmen auf einen Blick

DeltaMaster Logo

Von Datenworten, grafischen Substantiven und Verben

Daten, die man ohne Kontext betrachtet, sind nicht nur langweilig, sie führen auch leicht in die Irre und sind fast immer wertlos. Dennoch werden Daten in aller Regel nur als einzelne, isolierte Zahlen angegeben: der Umsatz eines großen Unternehmens, die aktuelle Arbeitslosenquote, der zuletzt erreichte Kurs eines Wertpapiers. Mit Sparklines (Wortgrafiken, Datenwörtern) ist es ein Leichtes, den benötigten Kontext hinzuzufügen.

Eine schwer fassbare Entwicklung wie die des Eurokurses wird zu einer lebendigen, informationsreichen Kennzahl, wenn man sie seit der Einführung als Buchgeld am 1. Januar 1999 bis heute Wortgrafik: Wechselkurs Euro/Dollar 1,30 verfolgt.

Die in den Text eingebettete Grafik zeigt die im Monatsrhythmus erfassten Wechselkurse des Euro zum Dollar, belegt aber nicht mehr Platz als ein Wort. Trotz dieser winzigen Abmessungen zeigt die Sparkline die jahrelange Entwicklung klar und prägnant, einschließlich des massiven Einbruchs um 25 % nach der Einführung des Euro-Bargelds am 1. Januar 2002.

Mit Sparklines schreiben

Sparklines lassen sich dank ihrer Größe wie Wörter behandeln, sodass man mit ihnen regelrecht "Daten schreiben" kann. Deshalb spricht man auch von einer Wortgrafik oder einem Datenwort.

Ein Beispiel ist das trockene Münchener Wetter der letzten 36 Tage Regegen-Sparkline mit nur wenigen Millimetern Niederschlag.

Sparklines sind datenreich, einfach gestaltet und hoch auflösend. Sie offenbaren ein Datenmuster als Ganzes, so wie man auf einen Blick auch ein Wort erfasst. Sie zeigen Unterschiede im Detail, ähnlich wie dies die typografischen Feinheiten eines Buchstabens tun. Der Zahlenwert für den letzten Datenpunkt liefert einen ausreichenden Maßstab für den Vergleich mit den übrigen Werten.

Informationsdichte

Für analytische Zwecke stellt man Sparklines gerne unter- oder nebeneinander. In dieser Form komprimieren sie besonders viele Informationen. Der Leser kann sich ganz auf Vergleiche und das Erkennen von interessanten Mustern konzentrieren, ohne den Blick über die Seite oder den Bildschirm wandern lassen oder gar umblättern zu müssen. Die folgende Wetterdatentabelle ist ganz einfach zu erfassen, obwohl sie eine Matrix von 216 Messergebnissen darstellt.

Tmax°C18.7
Tmin°C8.3
Regenmm0
PmaxhPa966.1
PminhPa963.3
Vmaxm/s8.7

Sportive Sparklines

Das Prinzip der Sparklines lässt sich auch in der Sportberichterstattung nutzen, um Siege und Niederlagen zu visualisieren. So wird beispielsweise transparent, wie der VfB Stuttgart nach einer spannenden Saison 2006/2007 mit sechs Niederlagen deutscher Meister im Fußball geworden ist.

Die folgende Tabelle der Fußball-Bundesliga enthält 612 Ergebnisse. Ein nach oben gerichteter Balken symbolisiert eine gewonnene, ein nach unten gerichteter Balken eine verlorene Begegnung. Es bieten sich faszinierende Vergleichsmöglichkeiten.

Saison 2006/2007, 34. Spieltag

Pl. Team Sp. g u v Tore Diff. Pkte. Verlauf
1 VfB Stuttgart 34 21 7 6 61:37 24 70 Sparkline: Saison 2006/2007 für VfB Stuttgart
2 Schalke 04 34 21 5 8 53:32 21 68 Sparkline: Saison 2006/2007 für Schalke 04
3 Werder Bremen 34 20 6 8 76:40 36 66 Sparkline: Saison 2006/2007 für Werder Bremen
4 Bayern München 34 18 6 10 55:40 15 60 Sparkline: Saison 2006/2007 für Bayern München
5 Bayer Leverkusen 34 15 6 13 54:49 5 51 Sparkline: Saison 2006/2007 für Bayer Leverkusen
6 1. FC Nürnberg 34 11 15 8 43:32 11 48 Sparkline: Saison 2006/2007 für 1. FC Nürnberg
7 Hamburger SV 34 10 15 9 43:37 6 45 Sparkline: Saison 2006/2007 für Hamburger SV
8 VfL Bochum 34 13 6 15 49:50 -1 45 Sparkline: Saison 2006/2007 für VfL Bochum
9 Borussia Dortmund 34 12 8 14 41:43 -2 44 Sparkline: Saison 2006/2007 für Borussia Dortmund
10 Hertha BSC Berlin 34 12 8 14 50:55 -5 44 Sparkline: Saison 2006/2007 für Hertha BSC Berlin
11 Hannover 96 34 12 8 14 41:50 -9 44 Sparkline: Saison 2006/2007 für Hannover 96
12 Arminia Bielefeld 34 11 9 14 47:49 -2 42 Sparkline: Saison 2006/2007 für Arminia Bielefeld
13 Energie Cottbus 34 11 8 15 38:49 -11 41 Sparkline: Saison 2006/2007 für Energie Cottbus
14 Eintracht Frankfurt 34 9 13 12 46:58 -12 40 Sparkline: Saison 2006/2007 für Eintracht Frankfurt
15 VfL Wolfsburg 34 8 13 13 37:45 -8 37 Sparkline: Saison 2006/2007 für VfL Wolfsburg
16 1. FSV Mainz 05 34 8 10 16 34:57 -23 34 Sparkline: Saison 2006/2007 für 1. FSV Mainz 05
17 Alemannia Aachen 34 9 7 18 46:70 -24 34 Sparkline: Saison 2006/2007 für Alemannia Aachen
18 Bor. M'gladbach 34 6 8 20 23:44 -21 26 Sparkline: Saison 2006/2007 für Bor. M'gladbach

Die Zeilen markieren: Champions-League-Plätze, -qualifikation, UEFA-Cup und Abstieg.

PDF Bundesliga-Tabelle als PDF-Datei - zum Ausdrucken und Mitnehmen

Ausgewählte Merkmale

Mobilmachung
DeltaMaster-Berichte auf dem iPhone und dem iPad

Und ewig lockt das Web
Web-Reporting: Interaktive Berichte im Web oder Intranet

Ausnahmen regelmäßig
Exception Reporting

Drunter und drüber
Benutzerdefinierte Hierarchien

Quadratur der Kreise
Portfolioanalysen

Planvoller Dreiklang
Planung, Analyse und Reporting vereint

Gedreht und gewendet
Slice and Dice bei OLAP

Datengeologie
Drill-down in geografischen Analysen

Babylonische Sprachentwirrung
Mehrsprachige Anwendungen

Paretomat
Automation der ABC-Analyse

E-Briefing
Berichte per E-Mail versenden

DeltaMaster inspiriert FAZ
Zellgrafiken für Spannweiten

Weniger ist mehr
Farbgebung