Bissantz Bixel Grafik
Ein wahrer Genuss: Vertriebscontrolling bei Schwartau mit DeltaMaster

Bei Schwartau hat DeltaMaster den kompletten Analyse- und Reporting-Prozess automatisiert und vereinfacht. Im Vertrieb, in der Produktion und auch im Personalwesen werden die Daten heute mit DeltaMaster ausgewertet.

Das Familienunternehmen Schwartau wurde 1899 in Bad Schwartau gegründet und ist heute Marktführer im Bereich Konfitüren. Ihr Müsliriegel Corny ist weltweit bekannt, rund 370 Mio. Riegel werden davon jährlich verkauft. Seit 2002 ist Schwartau in den Nahrungsmittelkonzern Hero eingebunden. Damit stiegen die Anforderungen an das Reporting – sowohl intern als auch gegenüber dem Konzern. Der Jahresabschluss muss beispielsweise parallel den Regeln des HGB und den internationalen Vorschriften des IFRS entsprechen. Der enorme Datenzufluss seit dem Jahr 2002 sorgte dafür, dass immer mehr Analysen notwendig wurden und vermehrt Berichte zu erstellen waren.


Reporting erforderte hohen manuellen Aufwand

Die Daten wurden früher aus SAP in Excel überführt und zu Berichten erweitert. Per Hand musste der Controller die Berichte mit Merkmalen anreichern und Kennzahlen definieren. Eine automatische Berichts­erstellung war nur teilweise möglich: Einmal im Monat mussten die Berichte neu erstellt werden, weil ein direkter Zugriff auf die SAP-Daten nicht möglich war.

Auch die Präsentation der Berichte mittels PowerPoint erforderte einen hohen manuellen Aufwand des Controllers. Das Analysieren von Daten und anschließende Berichten waren somit insgesamt sehr zeitaufwändig, vier Mitarbeiter im Controlling waren regelmäßig damit beschäftigt.


DeltaMaster begeistert die Geschäftsleitung

Schwartau suchte nach einer BI-Lösung, die den kompletten Analyse- und Reporting-Prozess des Unternehmens automatisiert und vereinfacht. Im Auswahlprozess nahm man die Lösungen verschiedener Hersteller genau unter die Lupe. Das breite Anwendungsspektrum der Bissantz-Software lernten die Verantwortlichen von Schwartau erstmals auf einer DeltaMaster-Matinee kennen: „Wir waren schlichtweg begeistert!“, erinnert sich Thomas Rieß, Senior Controller bei Schwartau. „Diese Begeisterung haben wir ins Unternehmen getragen. Insbesondere die automatische Erstellung von PowerPoint-Präsentationen hat uns gefreut.“

Innerhalb kürzester Zeit wurde ein Prototyp erstellt, mit dem auch erste Daten von Schwartau analysiert werden konnten. „Die Berichte haben die ganze Geschäftsleitung begeistert“, weiß Thomas Rieß. Die Entscheidung, DeltaMaster als Front-end-System einzusetzen, fiel kurze Zeit später. Datenbasis sollte SAP BW sein, die zusätzliche Nutzung von Microsoft SQL Server kam vorerst nicht in Frage.

„Insgesamt konnten acht Mann-Tage auf einen halben Tag reduziert werden. Das nenne ich effektiv!“

Thomas Rieß, Senior Controller, Schwartau


Erstes Einsatzgebiet: Vertriebscontrolling

Eingesetzt wurde DeltaMaster zuerst im Vertriebscontrolling. Hier sortiert man beispielsweise den Umsatz nach Produktgruppen oder Kunden und analysiert Abweichungen zur Vorperiode oder zum Planwert. Grafische Tabellen visualisieren die Abweichungen strukturiert, um die Aufmerksamkeit des Berichtsempfängers auf die wesentlichen Elemente des Berichts zu lenken. Auch die Deckungsbeitragsrechnung bildet man mit DeltaMaster ab.

Dank der neuen BI-Lösung kann Schwartau sowohl regelmäßige Analysen als auch Ad-hoc-Abweichungsanalysen erstellen. Sogar Preis- und Mengen­abweichungen der Produkte können genau analysiert werden. „Der zusätzliche Aufwand für einen solchen Bericht ist gering“, betont Thomas Rieß. „Den erstellen wir heute in fünf Sekunden.“


Microsoft SQL Server erhöht die Performance

Zur Geschwindigkeit beigetragen hat der Einsatz von Microsoft SQL Server. Dieser wurde im Rahmen eines weiteren Projektes bei Schwartau eingeführt und diente von da an auch DeltaMaster als Grundlage. „Die Abfragegeschwindigkeit konnte enorm verbessert werden und ist heute bei Schwartau kein Thema mehr“, so Thomas Rieß. Die Arbeitsweise im Controlling hat sich durch die Einführung von DeltaMaster grundlegend verändert: „Insgesamt konnten acht Mann-Tage auf einen halben Tag reduziert werden. Das nenne ich effektiv!“, freut sich der Senior Controller.


Mit DeltaMaster TableWizard relationale Daten analysieren

Neben den Daten, die im Microsoft SQL Server eingespielt sind, analysiert Schwartau auch Daten aus dem Produktionscontrolling und der Personal­abteilung. Diese sind nicht im OLAP-Würfel enthalten, sondern liegen in Form von Excel-Tabellen vor. Dabei handelt es sich um relationale Daten, die mithilfe von DeltaMaster TableWizard ausgewertet werden können. DeltaMaster greift dazu direkt auf die Excel-Tabellen zu. Mit wenigen Mausklicks wird anschließend ein Analysemodell erstellt: Man definiert Dimensionen und Kennzahlen nur einmal. Danach steht nahezu jede DeltaMaster-Analysemöglichkeit und Visualisierungsform zur Verfügung, auch der Export nach Word oder PowerPoint.

Bei Schwartau wird DeltaMaster Table-Wizard hauptsächlich für schnelle Ad-hoc-Analysen oder als Experimentierfeld für größere Projekte genutzt. Kennzahlen können frei definiert und jederzeit verändert werden. Die Ausbringungsmenge und die Lohnkosten pro Produktlinie dienen beispielsweise als Diskussionsgrundlage für Besprechungen mit dem Produktionsleiter. Die Fachabteilung ist damit unabhängig von internen oder externen Dienstleistern. „Hier kann ich mich ohne die IT ausprobieren, das freut mich ganz besonders“, so Thomas Rieß augenzwinkernd.


Weitere Referenzen

DeltaMaster ist in ganz unterschiedlichen Branchen im Einsatz, im Mittelstand ebenso wie in Großunternehmen. Im Bereich „Nahrungsmittel“ zählen zu den Kunden unter anderem: Die Conditorei Coppenrath & Wiese, die Öko-Großbäckerei Hofpfisterei, Nestlé Lactalis, Schneekoppe, SENNA Nahrungsmittel und Werhahn Mühlen.


Highlights

  • Ablösung von Microsoft Excel
  • Datenhaltung in SAP BW
  • Performanceverbesserung mit Microsoft SQL Server
  • Standardisierung des Berichtswesens, einheitliche Notation
  • Sparklines, Grafische Tabellen, automatisierte Abweichungsanalyse
  • Ad-hoc-Analyse relationaler Daten (DeltaMaster TableWizard)
  • Vertrieb, Produktion, Personalwesen

Schwartau

  • gegründet 1899 in Bad Schwartau und seit 2002 in den Nahrungsmittelkonzern Hero eingebunden
  • Marktführer im Bereich Konfitüren, weltweit bekannt für Müsliriegel Corny
  • rund 800 Mitarbeiter im Werk Bad Schwartau

Kunden über Vertriebscontrolling mit DeltaMaster

„Viele Analysemöglichkeiten sind bei DeltaMaster bereits vorgefertigt, somit ist eine schnelle Berichterstellung möglich.“
„Für jeden unserer Kunden haben wir ein Kundenblatt, das verschiedene Umsatzberichte enthält. So sind wir noch näher an unseren Kunden, schärfen deren Umsatzbewusstsein und verbessern das Verständnis für Zahlen.”
„DeltaMaster ist mein wichtigstes Werkzeug im täglichen Reporting und bei der Analyse. Hat man die Logik einmal verstanden, sind die Möglichkeiten der Analyse fast grenzenlos.“

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Verbleibende Zeichen 255 (von 255)








* Pflichtangaben






PGJyIC8+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIGNsYXNzPSJidXR0b24gYnV0dG9uLS1maWxsZWQgYnV0dG9uLS1jb2xvci1wcmltYXJ5IiB0eXBlPSJzdWJtaXQiPkFic2VuZGVuPC9idXR0b24+PGJyIC8+CiAgICAgICAgICAgICAgICA=