Bissantz Bixel Grafik
Mediengruppe Oberfranken steuert Mediaverkauf mit DeltaMaster

DeltaMaster kommt bei der Mediengruppe Oberfranken insbesondere im Media- und Abonnementverkauf sowie im Controlling zum Einsatz. Rund 30 Mitarbeiter arbeiten damit.


Weniger Komplexität – bessere Visualisierung

Die zuvor eingesetzte Business-Intelligence-Lösung war zu komplex für die Fachbereiche. Größte Kritikpunkte waren laut Thomas Paul, Systemintegrator bei der Medien­gruppe, die Instabilität des Systems, die langen Entwicklungszeiten und die Inflexibilität bei der Entwicklung von Cubes. Zudem entsprach das Reporting per Excel-Add-in nicht den Anforderungen der Mediengruppe an eine verständliche, schnell erfassbare Darstellung von Kennzahlen und Analysen. Im Rahmen einer Ausschreibung fiel die Wahl auf DeltaMaster von Bissantz. Die Business-Intelligence-Suite überzeugte durch ihre hohe technische Reife.

„Für DeltaMaster hat außerdem gesprochen, dass der Anwender sehr schnell eigenständig Berichte erstellen kann, ganz ohne IT-Support“, ergänzt Paul. „Für mich war die Visualisierung über Elemente wie beispielsweise die Sparklines ausschlaggebend“, sagt Carina Werner, Controllerin bei der Mediengruppe. „Das kann ich unterstreichen“, betont Petra Bayer, zuständig für den Bereich Database Management im Mediaverkauf. „Über Sparklines und die Farbgebung in Rot und Blau sieht man sofort und auf einen Blick, wo die positiven und wo die negativen Entwicklungen sind.“


Werbeverhalten und Rabattquoten im Blick

Ein Schwerpunkt der DeltaMaster-Anwendungen ist der Mediaverkauf. Analysiert werden Print- und Online-Produkte sowie Kunden (zum Beispiel Top/Flop, Ent­wick­lung des Werbeverhaltens). Auch die Rabattquoten werden untersucht, zum Beispiel hinsichtlich ihrer Ent­­wick­­lung und der Gründe für die Rabatthöhe. „Im Me­dia­­ver­kauf hatten wir vor dem Einsatz von DeltaMaster keine absoluten Werte, wie die Rabatte sich entwickeln und in welchen Märkten Rabatte gegeben werden. Jetzt haben wir diese Werte und können sofort reagieren“, verdeutlicht Petra Bayer.


Auswertung von Produktions- und Abo-Daten

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Analyse von Abonnementdaten. Wie viele Abonnenten kommen hinzu? Über welche Kanäle/Kampagnen? Wie viele wandern ab, und warum? Dies sind typische Fragestellungen, die mit DeltaMaster be­ant­wor­tet werden. In der Produktion wird nach Kunden, Aufträgen und Zeiträumen ana­ly­siert, welche Erlöse erzielt wurden und welche Kosten dem gegenübergestanden haben.


Abweichungsanalysen

Das Controlling nutzt DeltaMaster vor allem analytisch, beispielsweise um die Ursachen von Abweichungen sichtbar zu machen. Ein Beispiel gibt Carina Werner: „Wenn wir in der Zustellung erhöhte Personalkosten haben, können wir analysieren, weshalb – zum Beispiel durch einen höheren Krankenstand, der zusätzliche Aushilfskräfte nötig macht, Wartezeiten der Zusteller, wenn die Produktion sich verzögert usw.“ Zudem werden im Controlling Kostenstellen- und Deckungsbeitragsberichte sowie Investitions­status in DeltaMaster abgebildet.

„Für uns im Mediaverkauf liegt der größte Nutzen von DeltaMaster in der Flexibilität. Wir können aus beliebigen Perspektiven und in beliebiger Tiefe unsere Daten betrachten.“

Petra Bayer, Mediaverkauf, Mediengruppe Oberfranken


Pro Bissantz: Reporting- und Visualisierungskompetenz

„Wir haben uns im Projektverlauf außerordentlich gut betreut gefühlt“, sagt Paul. „Ich erinnere mich sehr gut an ein ‚Live Hacking‘ mit zwei Entwicklern von Bissantz: Unter den strengen Blicken der Geschäftsleitung haben die beiden in nur zwei Tagen einen Abonnement-Cube hochgezogen. Das war schon sehr beeindruckend! Die Mitarbeiter sind wirklich kompetent, auch hinsichtlich der Architektur von Drittsystemen – in unserem Fall Microsoft SQL Server und andere Datenbanken. Wenn unsere Anwender Fragen zur Bedienung von DeltaMaster haben, wenden sie sich direkt an den Bissantz-Support, und das funktioniert perfekt. Bissantz kann sofort auf die Bildschirme schauen und helfen. Wir haben einen sehr kollegialen Kontakt mit Bissantz.“

Carina Werner ergänzt: „Auch inhaltlich hat Bissantz mit Kompetenz überzeugt. Einer der Bissantz-Mitarbeiter hat im Rahmen des Projekts nicht nur das Reporting im Controlling aufgebaut, sondern sich in späteren Monaten auch mit dem Mediaverkauf auseinandergesetzt – also mit einem komplett anderen Bereich. Die Kollegen waren ebenfalls begeistert, wie schnell und lösungsorientiert die Umsetzung erfolgte und wie gut verständlich die Visualisierung durch Sparklines und die Darstellung in Rot und Blau ist. Daran merkt man den Erfahrungsschatz durch die Forschungsarbeit, die Bissantz im Bereich Hirnforschung und Wahrnehmung leistet.“ Die gleichen guten Er­­fah­run­gen bestätigt auch Bayer: „Der Bissantz-Mitarbeiter hat sich die bestehenden Berichte im Mediaverkauf angesehen und sehr gute Tipps gegeben, wie wir die Berichte von der Darstellung her besser aufbauen können, zum Beispiel, wie man weitere Informationen sichtbar macht, indem man von einer Kennzahl aus in detailliertere Berichte abspringt und so den Abweichungen auf den Grund geht.“


Zukunft

Das erklärte Ziel der Mediengruppe ist es, zum datengetriebenen Unternehmen zu werden. „Auf diesem Weg wird DeltaMaster für uns weiterhin ein wichtiger Begleiter sein“, sagt Paul. Der Mediaverkauf will künftig auch Planzahlen in DeltaMaster abbilden. Langfristig will man die Entwicklung der einzelnen Produkte in Echtzeit darstellen, inklusive Vergleichen. In einem weiteren Projektschritt werden Dashboards aufgebaut.


Highlights

  • Schnellere Berichtsbereitstellung
  • Selbstständiger, IT-unabhängiger Berichtsaufbau in den Fachabteilungen
  • Positive und negative Entwicklungen sind auf einen Blick zu erkennen
  • Hohe Fachkompetenz bei Bissantz als Dienstleister

Mediengruppe Oberfranken

  • mit rund 1 000 Mitarbeitern die zweitgrößte Mediengruppe Nordbayerns
  • mehr als 50 Einzelmarken
  • 5 lokale Zeitungen und 9 Anzeigenblätter, lokale Onlineangebote, deutschlandweit agierende Druckereien und Fachverlage
  • mehr als 130 Redakteurinnen und Redakteure

Kunden über Vertriebscontrolling mit DeltaMaster

„Viele Analysemöglichkeiten sind bei DeltaMaster bereits vorgefertigt, somit ist eine schnelle Berichterstellung möglich.“
„Für jeden unserer Kunden haben wir ein Kundenblatt, das verschiedene Umsatzberichte enthält. So sind wir noch näher an unseren Kunden, schärfen deren Umsatzbewusstsein und verbessern das Verständnis für Zahlen.”
„DeltaMaster ist mein wichtigstes Werkzeug im täglichen Reporting und bei der Analyse. Hat man die Logik einmal verstanden, sind die Möglichkeiten der Analyse fast grenzenlos.“

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Verbleibende Zeichen 255 (von 255)







* Pflichtangaben






PGJyIC8+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIGNsYXNzPSJidXR0b24gYnV0dG9uLS1maWxsZWQgYnV0dG9uLS1jb2xvci1wcmltYXJ5IiB0eXBlPSJzdWJtaXQiPkFic2VuZGVuPC9idXR0b24+PGJyIC8+CiAgICAgICAgICAgICAgICA=