Suchen...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Bundesliga-Tabelle mit Sparklines

Fußballexpertinnen und -experten sind sich einig: So knapp, so spannend wie in der Saison 2006/2007 war es schon lange nicht mehr. Die ganze Dramatik aus 306 Spielen kann man mit Sparklines Revue passieren lassen.

Pl.TeamSp.guvToreDiff.Pkte.Verlauf
1VfB Stuttgart34217661:372470Sparkline: Saison 2006/2007 für VfB Stuttgart
2Schalke 0434215853:322168Sparkline: Saison 2006/2007 für Schalke 04
3Werder Bremen34206876:403666Sparkline: Saison 2006/2007 für Werder Bremen
4Bayern München341861055:401560Sparkline: Saison 2006/2007 für Bayern München
5Bayer Leverkusen341561354:49551Sparkline: Saison 2006/2007 für Bayer Leverkusen
61. FC Nürnberg341115843:321148Sparkline: Saison 2006/2007 für 1. FC Nürnberg
7Hamburger SV341015943:37645Sparkline: Saison 2006/2007 für Hamburger SV
8VfL Bochum341361549:50-145Sparkline: Saison 2006/2007 für VfL Bochum
9Borussia Dortmund341281441:43-244Sparkline: Saison 2006/2007 für Borussia Dortmund
10Hertha BSC Berlin341281450:55-544Sparkline: Saison 2006/2007 für Hertha BSC Berlin
11Hannover 96341281441:50-944Sparkline: Saison 2006/2007 für Hannover 96
12Arminia Bielefeld341191447:49-242Sparkline: Saison 2006/2007 für Arminia Bielefeld
13Energie Cottbus341181538:49-1141Sparkline: Saison 2006/2007 für Energie Cottbus
14Eintracht Frankfurt349131246:58-1240Sparkline: Saison 2006/2007 für Eintracht Frankfurt
15VfL Wolfsburg348131337:45-837Sparkline: Saison 2006/2007 für VfL Wolfsburg
161. FSV Mainz 05348101634:57-2334Sparkline: Saison 2006/2007 für 1. FSV Mainz 05
17Alemannia Aachen34971846:70-2434Sparkline: Saison 2006/2007 für Alemannia Aachen
18Bor. M’gladbach34682023:44-2126Sparkline: Saison 2006/2007 für Borussia Mönchengladbach

In der letzten Spalte ist mit Sparklines der Ausgang aller Begegnungen des jeweiligen Teams verzeichnet. Ein Balken nach oben steht für einen Sieg, ein Balken nach unten für eine Niederlage und ein Strich in der Mitte für ein Unentschieden.

Wissen Sie noch? Die Patzer von Schalke am 31. und 33. Spieltag (gegen Bochum und Dortmund – ausgerechnet!), die die Königsblauen womöglich den Titel gekostet haben? Die lange Serie unentschiedener Begegnungen des Clubs zu Beginn der Saison? Die anfangs schwachen Leistungen des HSV (oder sein Pech, da sind sich die Experten nicht einig), die den Verein in akute Abstiegsnöte brachten, den HSV, der als einziger seit Anbeginn der Bundesliga dabei ist? All diese Dinge werden schnell wieder lebendig, wenn der komplette Saisonverlauf vor einem liegt.

Dass Fußballfans informationsdichte Darstellungen mögen, hatten wir schon festgestellt. Und wie Sie hier sehen, braucht man nicht einmal viel Platz, um zusätzlich zu den aktuellen Ständen auch die Entwicklung in der Saison mitzuliefern.

Die erste Trennlinie kennzeichnet die Champions-League-Plätze, die zweite den Platz für die CL-Qualifikation, die dritte die UEFA-Cup-Plätze und die vierte die Abstiegsplätze. Die Sparklines haben wir mit SparkMaker, unserem Add-in für Excel, erzeugt.

Damit Sie die Tabelle ausdrucken und in berufener Runde ausgiebig diskutieren können, haben wir eine PDF-Version davon erstellt.