Suchen...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Power BI: virtuelle Zeitdimension

DeltaMaster bringt Ordnung in die oft lücken­haften Zeit­dimen­sionen von Power-BI-Daten. Dazu wird eine zentrale, virtuelle Zeit­dimen­sion erstellt und mit den Datums­hierar­chien in Power BI verknüpft.

Bissantz DeltaMaster – Virtuelle Zeitdimension

 

Modelle in Power BI stellen häufig keine Zeitdimensionen bereit, wie sie für professionelle Managementinformation benötigt werden. In der Regel besteht eine Power-BI-Zeithierarchie neben der All-Ebene aus einer weiteren Ebene mit simplen Datumselementen, zwar sortiert, aber lückenhaft. Wochen, Monate, Quartale, Jahre? Fehlanzeige. Dafür hat jede Measure Group ihre eigene Zeithierarchie, teils sogar mehrere. Wie geht DeltaMaster damit um? Ganz einfach! Dazu ist nicht mal eine Anpassung des Power-BI-Modells nötig.

Die Modellierung der Zeithierarchie haben wir seit Jahren in relationalen Modellen gelöst: mit virtuellen Zeitdimensionen. Und ebendiese nutzt DeltaMaster nun auch in Power-BI-Modellen. Entweder automatisch oder manuell konfiguriert wird eine zentrale, virtuelle Zeitdimension in die Anwendung eingefügt und mit den einzelnen Datumshierarchien verknüpft. Berichtsfilter und Berichtsachsen verwenden nur noch Elemente der virtuellen Dimension, die bei der Generierung der MDX-Abfragen in Ausdrücke oder dynamische Zeitanalyseelemente transformiert werden, sodass sie für die jeweils benötigten, regulären Datumshierarchien passen. Die virtuelle Zeitdimension umfasst zwei alternative Hierarchien: Jahre, Quartale, Monate, Tage sowie Jahre, Wochen, Tage. Damit funktioniert die Aufbereitung von Power-BI-Daten schneller und automatischer.

Erfahren Sie mehr über Bissantz und Power BI im Live-Webinar am 19. Mai!