Suchen...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Bissantz Bixel

Neues in DeltaMaster


6.3.4.1

vom 30.10.2020

Der Webclient unterstützt jetzt auch Comparator- und Multiples-Berichte. Planungsanwendungen werden flexibler durch feiner differenzierte Berechtigungen und Eingabebedingungen. Und in mobilen Berichten kündigt sich eine kommende Erweiterung des Bissantz DashBoard an.

Alle neuen Features im Überblick
  • Comparator: im Webclient verfügbar
  • Diagnose: Ausführen von MDX- und SQL-Abfragen sperren
  • Diagnose: Protokollierung der Kommunikation mit dem Repository deaktivieren
  • Grafische Tabelle: Analysewertfilter bei Element-Drill-down anwenden (Achsendefinition/Optionen)
  • Grafische Tabelle: Anzahl Zeilen in Statusleiste anzeigen (Tabelleneigenschaften/Allgemein)
  • Mobiler Bericht: Historie als Sparkline in Ist-Spalte anzeigen und exportieren
  • Modellieren (relational): in berechnetem Element Menge von Elementen per SQL-Abfrage definieren
  • Multiples: im Webclient verfügbar
  • Planung: Dateneingabe abhängig von MDX-Bedingung zulassen (Berichtseigenschaften/Dateneingabe)
  • Repository: Berechtigung zur Dateneingabe für Anwendung, Ordner und Berichte festlegen
  • Zeitreihenanalyse: Ausreißer ausblenden (Eigenschaften/Grafik)

6.3.3.2

vom 16.09.2020

Neu in Version 6.3.3 ist unter anderem eine zusätzliche Rolle für Anwendungen im Repository: Als „Berichtsempfänger (erweitert)“ ist es möglich, Berichte zu editieren, ohne die bestehende Anwendung zu verändern. Dadurch können Berichtsempfänger spontan eigene Auswertungen erstellen, die Anwendung im Repository ist aber geschützt und kann nur von Berichtsredakteuren bearbeitet werden. Außerdem: Durch eine platzsparende Zusammenfassung von Berichtstitel und Filterleiste lassen sich Berichte noch kompakter präsentieren. In relationalen Anwendungen sind Berechnungen mit Zeitanalyseelementen flexibler als bisher, die benutzerdefinierten Ausdrücke wurden erweitert und können auch im Spalteneditor verwendet werden. Der SQL-Durchgriff und die Grafische Tabelle in relationalen Anwendungen können Bilder einlesen und anzeigen, die als Binärdaten (Blobs) direkt in der Datenbank gespeichert sind. Und last, but not least: Die meisten Berichtsaktionen lassen sich jetzt rückgängig machen, Schritt für Schritt mit Strg+Z!

Alle neuen Features im Überblick
  • Allgemein: Berichtsaktionen rückgängig machen oder wiederherstellen (Strg+Z, Strg+Y)
  • Allgemein: Berichtstitel und Steuerleiste platzsparend in Filterleiste integrieren (Berichtseigenschaften/Allgemein)
  • Allgemein: kompakte Darstellung von Zahlen auf Billionen erweitert
  • Allgemein: Statusleiste im Präsentationsmodus ausblenden (Berichtseigenschaften/Allgemein)
  • App: über Identity Server anmelden (Authentifizierungsmodus: Single Sign-on)
  • Grafische Tabelle (relational): benutzerdefinierte Ausdrücke für Zeitdimension in Spalteneditor verwenden
  • Grafische Tabelle (relational): Bilder anzeigen, die als Binärdaten (Blobs) in Elementeigenschaften modelliert sind
  • Grafische Tabelle (relational): vordefinierte Navigationsschritte als Netzwerk behandeln
  • Microsoft SQL Server Analysis Services: Berechnungsreihenfolge von MDX-Kalkulationen (SCOPE_ISOLATION-Eigenschaft) je Bericht festlegen (Berichtseigenschaften/Erweitert)
  • Modellieren (relational): Binärdaten mit Bildern (Blobs) als Elementeigenschaft modellieren
  • Modellieren (relational): neue benutzerdefinierte Ausdrücke für Zeitelemente verfügbar – lineare Regression, Mengen mit Schrittweite
  • Modellieren (relational): Zeitanalyseelemente in berechneten Elementen verwenden
  • Repository: neue Rolle „Berichtsempfänger (erweitert)“ verfügbar (Editieren, ohne aktuelle Anwendung überschreiben zu können)
  • Selfservice: Verwendung des OLAP-Akzelerators nicht mehr voreingestellt
  • SQL-Durchgriff: Bilder anzeigen, die als Binärdaten (Blobs) in Datenbanktabelle gespeichert sind
  • SQL-Durchgriff: Datenbankserver und -namen in externen Verknüpfungen mit Variablen referenzieren (@@Server, @@Database)

6.3.2.1

vom 03.07.2020

Mit dem Comparator ist ein weiteres Data-Mining-Verfahren verfügbar. Es automatisiert eine häufige Form des strukturellen Vergleichs: Man gibt zwei Kennzahlen vor und lässt über alle relevanten Dimensionen hinweg ermitteln, wo die Strukturen von den normalen Verhältnissen abweichen. Als Ergebnis liefert es Objekte mit markanten Verteilungsunterschieden, zum Beispiel Produkte oder Vertriebsgebiete mit niedrigem Anteil am Umsatz und hohem Anteil an den Rabatten. Die Geo-Analyse bietet neue Optionen zur Darstellung der Marker von Standorten. In relationalen Anwendungen ist ein Drill-down jetzt auch in berechnete Elemente möglich, die eine Menge definieren. Und die Planung wird abermals performanter durch die bedingte Darstellung von Zellkommentaren.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Allgemein: Berichte ohne Berichtswetter mit neutralem Hintergrund anzeigen (Editiermenü)
  • Comparator: als neues Analyseverfahren verfügbar
  • Filterkontext (relational): Elementauswahl einschränken
  • Filterleiste: Ansicht für Berichtsaufruf im Präsentationsmodus konfigurieren (Berichtseigenschaften)
  • Geo-Analyse: Bild für Standort-Marker per Elementeigenschaft festlegen
  • Geo-Analyse: Farbe für Standort-Marker je Elementeigenschaftswert festlegen
  • Grafische Tabelle: kompakte Darstellung von Zahlen ab 1.000, 10.000 oder 100.000 anwenden
  • Grafische Tabelle (relational): Drill-down und Roll-up für berechnete Elemente, die Mengen definieren, ausführen
  • Modellieren (relational): berechnete Elemente mit Berechnungen zwischen Analysewerten entlang der Analysewertachse definieren
  • Modellieren (relational): Beziehungen als Matrix zeigen und Datenintegrität validieren (Struktur)
  • Portal: Überschrift anpassen
  • SQL-Durchgriff: Bilder in der Detailansicht anzeigen
  • Zellkommentare: Anzeige in Zellen per MDX-Bedingung zulassen oder verhindern

6.3.1.1

vom 30.04.2020

In Grafischen Tabellen lassen sich die typografisch skalierten Zahlen der Bissantz’Numbers jetzt zeilen- oder spaltenweise skalieren, die Zeilenhöhe kann vereinheitlicht werden. Erneut haben wir die Unterstützung relationaler Datenquellen verbessert: So können Zeitelemente sehr flexibel mit speziellen Ausdrücken adressiert werden, in Selfservice-Anwendungen wacht DeltaMaster über die referenzielle Integrität. Ein KI-Modul erkennt die Verbuchung mit negativen Werten und hilft, die Verständlichkeit von Berichten und Abweichungsanalysen bei einer solchen Buchungslogik zu verbessern. Für mehr Übersicht in Berichten aus dem SQL-Durchgriff sorgt eine neue Detailansicht, berichtsspezifische Vorlagen erlauben einen differenzierten HTML-Export von Datensätzen. Und auch die Skalierbarkeit und Performance des Webclient haben wir weiter vorangetrieben.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Allgemein: leere Filterleiste und leere Steuerleiste im Präsentationsmodus ausblenden (Berichtseigenschaften)
  • Allgemein: Microsoft SQL Server Analysis Services 2012 oder neuer erforderlich
  • Allgemein (relational): übergeordnete Elemente und Tabellenfelder mit Variablen in Berichts- und Ordnertiteln referenzieren
  • App: passwortfrei anmelden (Authentifizierungsmodus: anonym)
  • Diagnose: berechnete Elemente und Analysewerte einschließlich WITH-Ausdruck in Abfrage übernehmen
  • Diagnose: MDX- und SQL-Abfragen asynchron ausführen und auf Anforderung oder automatisch (nach Timeout) abbrechen
  • Grafische Tabelle: Basisberichte von Flexreport in Ordner anlegen
  • Grafische Tabelle: Bissantz‘Numbers je Zeile oder je Spalte skalieren
  • Grafische Tabelle: Bissantz‘Numbers mit einheitlicher Zeilenhöhe darstellen
  • Grafische Tabelle (relational): Zeitelemente in Achse mit benutzerdefiniertem Ausdruck festlegen
  • Modellieren: Alias-Set in Repository-Tabelle exportieren und daraus importieren
  • Modellieren: Analysewerte mit negativen Werten überprüfen, ob Vorzeichenumkehr zu empfehlen ist
  • Modellieren (relational): Analysewerte aus unterschiedlichen Fakttabellen vereinigen (Vereinigungswerte)
  • Modellieren (relational): Fakttabellen unterschiedlicher Granularität im Star-Schema modellieren
  • Modellieren (relational): Zeitanalyseelemente mit benutzerdefiniertem Ausdruck definieren
  • Portal: Anzeige der verfügbaren Anwendungen umbenannt
  • Publizieren: Jobgruppe über grafische Oberfläche ausführen
  • Publizieren: Jobs nach Namen sortieren
  • SQL-Durchgriff: Datensätze über berichtsspezifische HTML-Vorlage exportieren
  • SQL-Durchgriff: Felder entsprechend Bedingung für Sichtbarkeit ein- oder ausblenden (Einstellungen)
  • SQL-Durchgriff: Felder in neuer Detailansicht anzeigen
  • SQL-Selfservice: referenzielle Integrität in Beziehungen zwischen Tabellenfeldern prüfen
  • Webclient: Einstellung für Verbindungs-Pooling auch im Service verwenden, um Abfragen zu beschleunigen

6.3.0.1

vom 13.03.2020

Highlights sind die Erweiterungen der Analyse-Module PowerSearch und Multiples. Das Data-Mining-Verfahren PowerSearch untersucht jetzt auch das Zusammenspiel mehrerer Merkmale und fördert die wichtigsten Kombinationen (Tupel) zutage. In den Mehrfach-Berichten der Multiples können Sie einen Wert in einem Teilbericht auswählen und ihn zum Filtern der anderen Teilberichte verwenden. Parallel ist die DeltaApp in der Version 1.6.0 erschienen. Sie vereinfacht das Umschalten zwischen prozentualen und absoluten Abweichungen und erlaubt es, mobile Business-Intelligence-Anwendungen über einen Service abzurufen. Die integrierten Beispiel-Anwendungen von Bissantz nutzen diese Möglichkeit bereits – damit Sie die App noch einfacher kennenlernen oder vorstellen können.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Allgemein: DeltaMaster-5-Anwendungen nicht mehr unterstützt
  • App: in der Berichtsliste anfangs nur Ordner des Startberichts öffnen
  • DeltaApp: Anwendungen über Service abrufen
  • DeltaApp: Wischen von absoluten zu relativen Abweichungen vereinfacht
  • Geo-Analyse: Performance verbessert
  • Grafische Tabelle (relational): Analysewertfilter mit Zeitanalyseelementen kombinieren
  • Grafische Tabelle (relational): mehrere Dimensionen auf der Zeilenachse sortieren und ineinander schachteln
  • Multiples: Wert aus einem Teilbericht zum Filtern der anderen Teilberichte verwenden (Strg + Mausklick)
  • Oracle: Planungsanwendungen anlegen
  • PowerSearch, Rangfolge: Ebenennamen mit Magischem Knopf „Ebenen“ einblenden
  • PowerSearch: Kombinationen von Merkmalen analysieren (Magischer Knopf „Tupel“)
  • SAP HANA: von SAP BW/4HANA erstellte externe Sichten per AutoModel modellieren
  • SAP HANA: Faktdaten unterschiedlicher Granularität modellieren
  • SQL-Durchgriff: Spaltenbreite mit der Maus einstellen
  • SQL-Selfservice: Modellierung der Zeitdimension überprüfen und Hinweise zur Verbesserung geben
  • SQL-Selfservice: Präparieren überspringen
  • URL-Ansicht: im Webclient verfügbar
  • Webclient: Filterleiste im Portal-Modus einblenden

6.2.9.3

vom 08.05.2020

Unter anderem haben wir die Unterstützung relationaler Datenbanken erweitert. Dadurch können Sie direkt in DeltaMaster sogenannte Parent-Child-Hierarchien aufbauen, und zwar für Microsoft SQL Server, Oracle, SAP HANA und sogar für Selfservice-Anwendungen auf Basis von Dateien aus Microsoft Excel. Diese Art der Modellierung wird insbesondere dann gewählt, wenn eine Hierarchie unterschiedliche Tiefen hat. Auch als unbalancierte, unausgewogene oder schiefe Hierarchien bezeichnet, sind sie im Business Intelligence recht häufig anzutreffen, zum Beispiel in Form von Gewinn-und-Verlust-Rechnungen (GuV).

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Dashboard: Anwendungen durchsuchen
  • Grafische Tabelle: gesamte Zeilen/Spalten des letzten Navigationsschritts in allen Berichten hervorheben (Optionen, Darstellung)
  • Kachelnavigation: Bissantz‘Numbers logarithmisch skalieren
  • Mobiler Bericht: Exportdatei vorkonfigurieren und als Vorlage beim Exportieren verwenden
  • Modellieren (relational): Parent-Child-Hierarchien modellieren
  • Publizieren: Exportvorlage für mobile Berichte verwenden

Kompatible DeltaMaster-5-Version: Maintenance Pack 6.2.9 (MP 6.2.9)

Ankündigung: Ab Version 6.3.0 wird DeltaMaster 6 ein anderes Speicherkonzept verwenden als DeltaMaster 5. DeltaMaster 6 unterstützt dann nur noch Anwendungen, die zuletzt mit DeltaMaster 6 gespeichert wurden. Maintenance Packs gibt es nur noch bis einschließlich Version 6.2.9.


6.2.8.2

vom 22.11.2019

Das Highlight dieser Version ist ein neuer Berichtstyp: die URL-Ansicht, mit der sich Webanwendungen und Webseiten einbinden lassen. Von der Geo-Analyse können Verknüpfungen zu anderen Berichten angelegt werden. Die Zoomstufen von Sparklines haben wir verfeinert, das Browsen beschleunigt, die Darstellung von Zeitreihen in Grafischen Tabellen verbessert. Der Kioskmodus kann für den Mehrbildschirmbetrieb angepasst werden. Parallel zu DeltaMaster ist die DeltaApp in einer neuen Version erschienen, mit der Sie die KPI in der App filtern können. Neue Animationen erleichtern dem Auge die Übergänge zwischen den Datensichten.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Browsen: Berechnung beschleunigt, Reaktionsfähigkeit verbessert
  • Dashboard: Anzeige von Repositories und Ordnern von Anwendungskacheln abgesetzt
  • DeltaApp: Ausreißer von Skalierung ausschließen
  • DeltaApp: Interaktion durch Animation verdeutlichen
  • DeltaApp: KPI filtern
  • DeltaApp: Optik mit Theme-Datei anpassen
  • DeltaApp: Passwort abfragen beim Öffnen von DBC-Dateien
  • DeltaApp: unbenannte Elemente verarbeiten
  • Diagnose: Kontext von Abfragen protokollieren
  • Diagnose: MDX- und SQL-Abfragen ausführen und Ausführungszeit messen
  • ETL: in Version 6.2.8 verfügbar
  • Filterleiste: Darstellung inaktiver Berichtsfilter verbessert
  • Geo-Analyse: Markierung von Orten per Drag-and-drop auf die Löschfläche (Papierkorb) aufheben
  • Geo-Analyse: Verknüpfungen von Flächen zu anderen Berichten definieren
  • Grafische Tabelle: Achse als Elementauswahl (statt als Ebenenauswahl) definieren bei Drag-and-drop einer Mehrfachauswahl von Elementen aus der Filterleiste
  • Grafische Tabelle: beim Zoomen von Sparklines Abweichungen in separaten Schritten anzeigen
  • Grafische Tabelle: Ebenen- oder Elementauswahl in Small Multiples per Drag-and-drop entfernen
  • Grafische Tabelle: Zeitreihe auf der Spaltenachse kompakt visualisieren (Magischer Knopf „Grafik/Auto“)
  • Kioskmodus: alle Monitore verwenden (Kommandozeilenparameter „-useallscreens“)
  • Mobiler Bericht: Passwort für Verschlüsselung der Export-Datei festlegen
  • Multiples: Bericht exportieren, gesamt oder als einzelne Berichte
  • Planung: Erweiterungsmenü verbessert
  • Portfolioanalyse: Analysewert für Blasenfläche per Drag-and-drop entfernen
  • Selfservice: schnellere Datenbank als Zwischenspeicher verwenden (SQLite statt VistaDB)
  • SQL-Durchgriff: Feldverknüpfungen (Einstellungen) automatisch zu Berichtsverknüpfungen konvertieren
  • URL-Ansicht: als neuer Berichtstyp verfügbar, zur Nutzung von Webanwendungen und Anzeige von Webseiten

Kompatible DeltaMaster-5-Version: Maintenance Pack 6.2.8 (MP 6.2.8)


6.2.7.1

vom 22.08.2019

Unter anderem bringt die neue Version: mehr Data Mining, mehr Automation, mehr Performance, mehr Komfort. Das Analyseverfahren PowerSearch, eine Art multidimensionales Ranking, deckt die Treiber einer Kennzahl auf, positiv wie negativ, und zeigt die Ergebnisse als schicke Grafische Tabelle. Die neu entwickelte Komponente verhilft auch der Rangfolge zu neuen Analyse- und Präsentationsmöglichkeiten. Berichte im Webbrowser können sich jetzt automatisch aktualisieren, was den Aufbau von Kiosksystemen erleichtert. Eine neue Schnellansicht beschleunigt die Ausgabe Grafischer Tabellen im Webbrowser. In Enterprise-Umgebungen kann die Konfiguration mobiler Geräte vereinfacht werden, das Repository ermöglicht Richtlinien zur Verwendung aktueller Versionen.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • App: Server-Einstellungen via MobileIron konfigurieren
  • Geo-Analyse: Analysewert für Flächenfärbung aus Verknüpfungen übernehmen
  • Grafische Tabelle: optional gesamte Zeilen/Spalten des letzten Navigationsschritts hervorheben
  • Modellieren: Vorzeichen von Analysewert immer anzeigen (Analysewerteigenschaften, Formatierung)
  • Multiples: Daten mit Transaktionssteuerung eingeben
  • Planung: Erweiterungsmenü im Webclient verfügbar
  • Planung: Massendaten beschleunigt importieren (Bulk-Import)
  • PowerSearch: als neues Analyseverfahren verfügbar (Data Mining)
  • Rangfolge: neues, leistungsfähigeres Modul verfügbar
  • Repository: Mindest-Client-Version je Anwendung festlegen
  • SQL-Durchgriff: Zeilenumbruch begrenzen (Eigenschaften)
  • Webclient: Bericht automatisch aktualisieren, wie im Kiosk-Modus
  • Webclient: Schnellansicht verbessert
  • Zeitreihenanalyse: Nullwerte optional auslassen

Kompatible DeltaMaster-5-Version: Maintenance Pack 6.2.7 (MP 6.2.7)


6.2.6

vom 31.05.2019

Das Highlight dieser Version ist der neue Berichtstyp Multiples. Damit lassen sich mehrere DeltaMaster-Berichte nebeneinander anzeigen, um berichtsübergreifende Analysen zu ermöglichen. Mobile Berichte für die DeltaApp sind noch flexibler als bisher und können beispielsweise auch ohne Abweichungen oder Kumulation definiert werden. Und auch für Enterprise-Anwendungen ist wieder etwas dabei: DeltaMaster unterstützt IdentityServer4 (IDS) und darüber erweiterte Authentifizierungsmöglichkeiten, sodass man auch externen Anwendern (außerhalb der Microsoft-Umgebung und des ActiveDirectory) Zugriff auf DeltaMaster-Anwendungen gewähren kann, zum Beispiel Vertriebspartnern oder Kunden. Beim Publizieren erleichtert ein neues Berichtsformat die Benachrichtigung per SMS, sodass auch große Verteiler deutlich auf frische Berichte hingewiesen werden können. Und: Die DeltaMaster-App ist jetzt auch für Android verfügbar.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Allgemein: Authentifizierung ohne Active Directory ermöglichen
  • App: Android-Version verfügbar
  • Geo-Analyse: Einstellungen und Berichte aus anderer Anwendung importieren
  • Grafische Tabelle: ausgeschriebene bzw. ursprüngliche Zahlen in der Statusleiste anzeigen, wenn kompakte bzw. anteilige Darstellung aktiv ist
  • Grafische Tabelle: Zeile als 100-Prozent-Basis festlegen, übrige Zeilen als Anteil daran zeigen (Magischer Knopf „100%“)
  • Hilfe: Schulungsvideos abrufen
  • Mobiler Bericht: Spalten flexibler definieren
  • Modellieren: Zahlenformat von Elementen per Elementeigenschaft festlegen
  • Multiples: als neuer Berichtstyp verfügbar, zur Anzeige mehrerer Berichte nebeneinander
  • Parent-Child-Editor: in DeltaMaster 6 editieren
  • Publizieren: nur Benachrichtigung versenden, ohne Bericht (Berichtsformat „message“)
  • Webclient: Hinweis auf nicht empfohlene Browser konfigurieren
  • Zeitreihenanalyse: Tooltips für Punkte und Linien in normierten Zeitreihen verbessert

Kompatible DeltaMaster-5-Version: Maintenance Pack 6.2.6 (MP 6.2.6)


6.2.5.2

vom 17.05.2019

Neu ist unter anderem eine Variante, mobile Berichte für die DeltaApp mit Analysewerten zu definieren, falls Hilfsdimensionen wie die Periodenansicht nicht zur Verfügung stehen. In Anwendungen mit einer Kontendimension lassen sich die benötigten Filterkennzahlen jetzt automatisch erstellen und bequem in mobile Berichte übernehmen. Ein neues Modul für den SQL-Durchgriff arbeitet mit Stored Procedures und erschließt damit neue Möglichkeiten zur Integration relationaler Daten.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Allgemein: Performance in weiteren Bereichen verbessert
  • App: Client-Zertifikate zur Authentifizierung verwenden
  • App: Kompatibilität mit Enterprise Mobility Management (EMM)
  • App: Request Timeout mit Webclient synchronisieren
  • Berichtsliste: am oberen Fensterrand fixiert
  • Editieren: in relationalen Anwendungen Namen von Periodenelementen mit Variablen referenzieren
  • Editieren: Option für Standardberichte entfernt
  • ETL: in Version 6.2.5 verfügbar
  • Geo-Analyse: Längen- und Breitengrade aus Analysewerten (statt Elementeigenschaften) übernehmen
  • Mobiler Bericht: Kumulation und Abweichungen aus Analysewerten übernehmen (ohne Zeitanalyse- und berechnete Elemente)
  • Mobiler Bericht: Struktur automatisch prüfen und Empfehlungen zur Verbesserung geben
  • Modellieren: Hauptkennzahlen und Hauptdimensionen (für Standardberichte) aus Logik entfernt
  • Modellieren: KPI-Schema aus Kontendimension definieren (Logik, Zentrales Schema)
  • PDF-Export: Tabellen aufteilen und auf mehrere Seiten verteilen (Optionen und Berichtseigenschaften)
  • Planung: in Hybridmodellen mehrere Elemente als Berichtsfilter auswählen
  • Planung: in Hybridmodellen per Drag-and-drop kopieren
  • SQL-Durchgriff: Datenbank mit Stored Procedure abfragen (neues, alternatives Modul)
  • Webclient: große Berichte optional in Chunks laden (Stabilität, Performance)
  • Webclient: Unterstützung der Zwischenablage verbessert (Internet Explorer, Chrome, Firefox)
  • Zeitreihe: andere Dimension als die Standard-Zeitdimension für Analyse verwenden

Kompatible DeltaMaster-5-Version: Maintenance Pack 6.2.5 (MP 6.2.5)


6.2.4.1

vom 15.02.2019

Zu den Neuerungen zählt der Performance-Doktor, mit dem sich Laufzeiten untersuchen und therapieren lassen. Die Kachelnavigation hat jetzt Release-Status und steht auch im Webclient zur Verfügung. Das Navigieren wird noch übersichtlicher, wenn man die Hierarchiemenüs verkürzt darstellt. Und mit dem Publisher Service lässt sich die Ausführung von Jobs auf andere Rechner verteilen.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Allgemein: Laufzeiten mit dem Performance-Doktor untersuchen und therapieren (Diagnose-Dialog)
  • Berichtsliste: Kachelnavigation statt Kacheln auf Ordner-Titelseiten verwenden
  • Dashboard: mehrsprachige Beschriftung von Anwendungskacheln im Webclient verfügbar
  • Export: Unterstützung von Microsoft Office 2019
  • Geo-Analyse: bei Anzeige von Werten für Orte Überlappen zulassen oder meiden
  • Geo-Analyse: Ebenen bei Drag-and-drop wahlweise für Flächen, Orte oder beides verwenden
  • Kachelnavigation: im Webclient verfügbar
  • Modellieren: Alias-Set implizit entsprechend eingestellter Sprache auswählen
  • Navigieren: Hierarchiemenüs kompakt darstellen (Optionen, Allgemein)
  • Planung: bei Hybrid-Planung mehrere Elemente als Berichtsfilter auswählen
  • Publizieren: Jobs auf einem anderen Rechner ausführen (Publisher Service)
  • SAP HANA: Änderungen an Calculation Views automatisch in die Anwendung integrieren (Modellsynchronisation mit AutoModel)
  • SAP HANA: Zeitspannen als Analysewert definieren
  • Webclient: passwortfreie Anmeldung als vordefinierter Benutzer konfigurieren

 

Kompatible DeltaMaster-5-Version: Maintenance Pack 6.2.4 (MP 6.2.4)


6.2.2.3 und 6.2.3.2

vom 17.01.2019 und 16.11.2019

Neu sind unter anderem erweiterte Darstellungsmöglichkeiten in der Geo-Analyse und in der Kachelnavigation, die Verwaltung von Anwendungsstatus und Datenständen im Dashboard sowie Erleichterungen für das Modellieren und das Editieren. Andere Veränderungen wirken eher „unter der Haube“, zum Beispiel Performance-Verbesserungen und Maßnahmen zur Sicherung der grafischen Integrität in Zeitreihen. Und auch zur DeltaApp gibt es Neuigkeiten.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Allgemein: Anwendungsbestandteile aus DAS-Datei importieren (Wartungsdialog)
  • Allgemein: Berichtstitel im Präsentationsmodus ausblenden (Berichtseigenschaften)
  • Allgemein: Cache für SQL-Abfragen in relationalen Anwendungen verwenden (Optionen, System)
  • Allgemein: Variablen „“ und „“ in MDX- und SQL-Ausdrücken verwenden
  • Dashboard: Anwendungsstatus anzeigen
  • Dashboard: Datenstand anzeigen
  • Geo-Analyse: im Webclient Namen und Werte direkt in der Landkarte anzeigen
  • Grafische Tabelle: externe Verknüpfung zum Kopieren in die Zwischenablage definieren
  • Grafische Tabelle (relational): Achse speichern und wiederverwenden (Achsendefinition)
  • Kachelnavigation: Kacheln vergrößern und verkleinern, automatisch oder manuell
  • Mobiler Bericht: Quotientenwerte exportieren, die in der OLAP-Datenbank definiert sind
  • Modellieren (relational): in berechneten Elementen Mengen von Elementen definieren
  • Modellieren (relational): Solve Order für Quotientenwerte und benutzerdefinierte Analysewerte festlegen
  • Navigieren: Obere/untere Elemente optional ohne Restelemente anzeigen
  • Publizieren: Jobdefinitionsdatenbank in Microsoft SQL Server automatisch aktualisieren oder Tabellen anlegen
  • Publizieren: separate Datenbankschemata für die Jobdefinitionsdatenbanken von DeltaMaster 5 Berichtsserver und DeltaMaster 6 Publisher
  • Zeitreihenanalyse: Empfehlung der logarithmischen Skalierung anzeigen

 

Kompatible DeltaMaster-5-Version: DeltaMaster 5 Maintenance Pack 6.2.3 (MP 6.2.3)

DeltaMaster 6.2.2.3 vom 16.11.2018

  • Filterleiste: Dimensionen und ausgewählte Elemente in Spalten darstellen
  • Geo-Analyse: Flächen umranden
  • Geo-Analyse: Orte mit ungültigen Koordinaten ausweisen
  • Kachelnavigation: Werte innerhalb der Kachel per Drag-and-drop tauschen
  • Mobiler Bericht: Quotientenwerte exportieren

Kompatible DeltaMaster-5-Version: DeltaMaster 5 Maintenance Pack 6.2.2 (MP 6.2.2)


6.2.1.2

vom 07.09.2018

Mobile Berichte lassen sich jetzt noch einfacher konfigurieren, um die DeltaApp, unsere neue Produktlinie, mit Daten zu versorgen. Weitere Schwerpunkte sind die Geo-Analyse, die Kachelnavigation und die Anbindung an SAP HANA.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Filterleiste: Mehrfachauswahl gefundener Elemente durch Klicken in den Bericht übernehmen
  • Geo-Analyse: Namen und Werte für Flächen direkt in der Landkarte anzeigen
  • Geo-Analyse: Orte mit 0-Koordinaten ausblenden
  • Grafische Tabelle: automatisches Navigieren aktiviert, wenn keine Navigation vordefiniert
  • Grafische Tabelle: in invertierter Hierarchie Reihenfolge von Elementen aus Elementauswahl beibehalten, z. B. für GuV-Struktur
  • Kachelnavigation: Kachel umdrehen, um zwischen einfacher und vollständiger Ansicht zu wechseln
  • Kachelnavigation: Navigationsschritte alternierend ausführen statt verkettet
  • Kachelnavigation: Verwendung der Analysewerte als Bewertungs- bzw. Navigationskennzahl festlegen
  • Mobiler Bericht: 0-Werte ein- und ausblenden
  • Mobiler Bericht: Datenbankdatei komprimieren und verschlüsseln
  • Mobiler Bericht: große Datenmengen für Export partitionieren
  • Mobiler Bericht: monatliche Kumulation („Month-to-date“) mit Magischem Knopf „kumuliert/MTD“ einfügen
  • Mobiler Bericht: Navigationsschritte berichtsspezifisch per Drag-and-drop vordefinieren
  • Mobiler Bericht: separate Lizenz für die Nutzung mobiler Berichte erforderlich
  • SAP HANA: Calculation Views mit Star Join per AutoModel modellieren
  • SAP HANA: Parent-Child-Hierarchien modellieren
  • SAP HANA: prüfen, ob Verbindungspooling aktiviert ist
  • Wartungsdialog: alle Tabellen gemeinsam umbenennen
  • Zellkommentare: Datenbanktabellen anlegen und aktualisieren

Kompatible DeltaMaster-5-Version: DeltaMaster 5 Maintenance Pack 6.2.1 (MP 6.2.1)


6.2.0.1

vom 13.07.2018

Das Highlight in diesem Release ist der neue Berichtstyp „Mobiler Bericht“ als Grundlage für die DeltaApp. Außerdem gibt es Verbesserungen beim Modellieren von Selfservice-Anwendungen und neue Bedien- und Darstellungsweisen in der Grafischen Tabelle, der Geo-Analyse und der Kachelnavigation.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Berichtsliste: technische Berichts-Ids anzeigen (Editieren)
  • Geo-Analyse: Werte für Orte direkt in der Landkarte anzeigen
  • Grafische Tabelle: neuen Bericht mit Tastenkombination Strg+N anlegen (statt Strg+M)
  • Grafische Tabelle: Magischen Knopf „kumuliert“ auch ohne „Deltas“ anwenden
  • Kachelnavigation: Analysewert für die Navigation festlegen, zusätzlich zu Informationskennzahl und Bewertungskennzahl
  • Mobiler Bericht: als neuer Berichtstyp verfügbar, zur Versorgung der DeltaApp
  • Modellieren: bei externen Werten aus Microsoft Excel Hierarchie angeben, um Ebenennamen eindeutig zu machen
  • Publisher: mobile Berichte exportieren
  • SAP BW/Netweaver BI: Schnittstelle „Netweaver RFC API“ statt „RFC API“ verwenden
  • Selfservice: mehrere Dimensionen aus derselben Dimensionstabelle mit Fakttabelle verknüpfen
  • Selfservice: Tabellen über zusammengesetzte Schlüssel verknüpfen
  • Web: beim Suchen mehrere Elemente markieren und als Mehrfachauswahl übernehmen (Strg+Mausklick, Umschalt+Mausklick)

Kompatible DeltaMaster-5-Version: DeltaMaster 5 Maintenance Pack 6.2.0 (MP 6.2.0)


6.1.9

vom 29.03.2018

Beim Modellieren per SQL Selfservice lassen sich strukturgleiche Daten einfach anhängen. In der Grafischen Tabelle, der Geo-Analyse und der Kachelnavigation halten neue Bedien- und Darstellungsweisen Einzug.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • ETL: in Version 6.1.9 verfügbar
  • Filterleiste: Dimensions-, Hierarchie- oder Ebenennamen verwenden
  • Geo-Analyse: Cluster gemäß Analysewert färben
  • Geo-Analyse: Orte direkt in der Karte beschriften
  • Grafische Tabelle: Bissantz‘Numbers temporär einblenden mit Strg+Umschalt+Mauszeiger
  • Grafische Tabelle: Drag-and-drop-Aktionen durch Mauszeiger-Symbole erläutern
  • Grafische Tabelle: Magische Knöpfe „Deltas“ und „Anteil“ mit aktivierter Option beschriftet
  • Grafische Tabelle: Zoomfaktor von Text in Berichten mit gezoomten Bissantz‘Numbers feineinstellen.
  • IBM Cognos TM1: Alias für alle Ebenen ändern
  • IBM Cognos TM1: Anzahl von Datenbankverbindungen festlegen, um Abfragen parallel auszuführen
  • Kachelnavigation: in der Statusleiste Wetterfarbe erläutern und Zahl ausschreiben
  • Kachelnavigation: statische Kacheln manuell in Raster anordnen
  • Kioskmodus: Berichte für Kioskmodus freischalten
  • Kioskmodus: durch freigeschaltete Berichte blättern
  • Kioskmodus: in bereits geöffneter Anwendung starten
  • SQL Selfservice: strukturgleiche Dateien anhängen, um BWA-Daten für mehrere Jahre aus mehreren Dateien zu importieren

Kompatible DeltaMaster-5-Version: DeltaMaster 5 Maintenance Pack 6.1.9 (MP 6.1.9)


6.1.8.3

vom 23.03.2018

KPI-Kacheln im Dashboard lassen sich jetzt in mehreren Sprachen pflegen. In der Grafischen Tabelle und der Kachelnavigation profitiert man von verbesserten Bedien- und Darstellungsweisen.

Bissantz Bild
Alle neuen Features im Überblick
  • Allgemein: Bericht mit Taste F10 neu berechnen, ohne Anwendungs-Cache zurückzusetzen
  • Allgemein: neues Symbol für Deaktivierung und Aktivierung der automatischen Berechnung nach Filterwechsel
  • Dashboard: Anwendungskacheln in mehreren Sprachen beschriften
  • ETL: in Version 6.1.8 verfügbar
  • Excel-Export: neue Vorlage DeltaMaster.xlt im Stil von DeltaMaster 6
  • Geo-Analyse: SHP-Kartendatei in sekundären Ordnern suchen (Optionen/Ordner/Landkartendateien, Ordner der DAS-Datei)
  • Grafische Tabelle: Dimensionen und Kennzahlen per Drag-und-drop auf Löschfläche entfernen
  • Grafische Tabelle: Ebenenauswahl per Drag-and-drop in Elementauswahl ändern (und diese optional erweitern) und umgekehrt
  • Grafische Tabelle: Hervorhebung des Analysepfads und der entsprechenden Zeilen- und Spaltenbeschriftungen verbessert
  • Kachelnavigation: Kachel in Business Colors oder Wetterfarbe einfärben
  • Kachelnavigation: neue Kachel per Drag-and-drop von Analysewert anlegen
  • Kachelnavigation: Werte als Bissantz‘Numbers darstellen

Kompatible DeltaMaster-5-Version: DeltaMaster 5 Maintenance Pack 6.1.8 (MP 6.1.8)


Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!









* Pflichtangaben

Diese Website ist durch reCAPTCHA und die Datenschutzrichtlinie von Google geschützt. Es gelten die Nutzungsbedingungen.







PGJyIC8+CjxidXR0b24gY2xhc3M9ImJ1dHRvbiBidXR0b24tLWZpbGxlZCBidXR0b24tLWNvbG9yLXByaW1hcnkiIHR5cGU9InN1Ym1pdCI+QWJzZW5kZW48L2J1dHRvbj48YnIgLz4K