Suchen...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Lade Events
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DeltaMaster-Matinee „Reporting, Analyse und Planung“ in Frankfurt

23. Mai 2019, 7:3010:30 Uhr, Frankfurt am Main

Auf der DeltaMaster-Matinee in Frankfurt erleben Sie, wie Sie Daten zu attraktiven Berichten aufbereiten, die unmissverständlich zeigen, wo gehandelt werden muss. Möglich wird das mit einem durchgängigen betriebswirtschaftlichen Konzept für Form und Inhalt einer modernen Kennzahlsteuerung. Dies stellen wir Ihnen vor und berichten, wie führende Unternehmen ihr Controlling damit erneuert haben.

Auch die neue DeltaApp lernen Sie kennen, die wir speziell für das mobile Management-Reporting entwickelt haben. Die DeltaApp komprimiert Datennavigation, Abweichungsanalyse und Performance Management auf ein iPhone – und sie kommt ohne Diagramme aus.

Das Highlight der Matinee ist der Vortrag von Jan Hammer aus dem Controlling von Röhlig Logistics. Er berichtet, wie Röhlig im Rahmen eines Strategieprojekts neue Controlling-Strukturen definiert hat – und wie man diese mit DeltaMaster und der neuen DeltaApp in die Praxis umgesetzt hat. Insbesondere im Produktcontrolling nutzt man DeltaMaster, um Daten aus SAP BW aufzubereiten, zu analysieren und in Berichten zur Verfügung zu stellen. Neben Deckungsbeiträgen kommt es dabei auch etwa auf die Produktivität und Profitabilität an. Die Unternehmensleitung erhält die Spitzenkennzahlen zusätzlich über die DeltaApp als mobile Lösung in einer speziellen Management-Perspektive, jeweils im Vergleich zum Plan. Diese App und die Visualisierung beim „Browsen“ mit DeltaMaster wird bei Röhlig besonders geschätzt.

Das Kerngeschäft von Röhlig aus Bremen sind See- und Luftfracht, daneben bietet Röhling komplexe Dienstleistungen in der Projektlogistik und Kontraktlogistik an. Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1852 gegründet und beschäftigt heute mehr als 2.000 Mitarbeiter in rund 30 Ländern. Der Umsatz lag 2017 bei über 600 Mio. Euro.

Wir freuen uns, Sie in Frankfurt begrüßen zu dürfen.

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen