Suchen...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Bissantz Bixel

Business Intelligence bei Dr. Wolff Group

0:00 –10:05Begrüßung, Vorstellung Bissantz & Company
10:05 –16:00Bissantz DashBoard
16:00 –35:50DeltaMaster, Teil 1 (Präsentationsmodus, für Berichtsempfänger)
35:50 –1:11:10Bissantz bei der Dr. Wolff Group
1:11:10 –1:29:45DeltaMaster, Teil 2 (Ad-hoc-Analyse, Data Mining, Planung)
1:29:45 –1:34:10Die nächsten Schritte: wie Sie Bissantz mit Ihren Daten kennenlernen

In dem Praxisvortrag der Dr. Wolff Group erfahren Sie, wie das Familien­unternehmen sein Berichtswesen mit DeltaMaster „gedopt“ hat – natürlich ganz legal! Lars Generotzky, Leiter Controlling, und Marco Giel, Leiter Softwareorganisation und -projekte, berichten über den Einsatz von Bissantz-Lösungen im Vertriebscontrolling zur Auswertung von Daten aus SAP SD auf Basis von Microsoft SQL Server/Analysis Services. Über ein Management-Dashboard mit den wichtigsten Kennzahlen gelangt man zu standardisierten Berichten mit Plan- und Vorjahresvergleichen. Darin können die Berichtsempfänger auf einfache Weise selbst navigieren und so die Details recherchieren, die sie für ihre jeweiligen Fragestellungen benötigen. Eine mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung für die Länder ist integriert. Ergänzend stehen externe Marktdaten und Landkarten für geografische Analysen zur Verfügung. Der Vertrieb arbeitet mit dem Bissantz DashBoard, um interaktiv per Smartphone auf aktuelle Daten zuzugreifen. Und auch die Prozessqualität im Controlling selbst wird mit Bissantz sichergestellt: Ein internes Frühwarnsystem informiert die Verantwortlichen im Controlling rechtzeitig per E-Mail über Unregelmäßigkeiten, sodass man für alle Rückfragen gewappnet ist.

Die Dr. Wolff Group ist ein Hersteller von pharmazeutischen und kosmetischen Produkten. Die bekanntesten Marken des Hauses sind Alpecin, Plantur, Linola und Vagisan. Das in vierter Generation geführte Familienunternehmen mit Sitz in Bielefeld beschäftigt rund 675 Mitarbeiter weltweit und erzielte 2019 einen Umsatz von über 310 Mio. Euro.

Hinweis: Die Daten wurden für die Präsentation verfremdet und lassen keine Rückschlüsse auf die realen Gegebenheiten in der Dr. Wolff Group zu.

Das Webinar wurde aufgezeichnet am 14. Juli 2020. Termine für weitere Webinare mit Bissantz-Kunden finden Sie auf unserer Übersichtsseite.


Fragen? Kontaktieren Sie uns!









* Pflichtangaben

Diese Website ist durch reCAPTCHA und die Datenschutzrichtlinie von Google geschützt. Es gelten die Nutzungsbedingungen.







PGJyIC8+CjxidXR0b24gY2xhc3M9ImJ1dHRvbiBidXR0b24tLWZpbGxlZCBidXR0b24tLWNvbG9yLXByaW1hcnkiIHR5cGU9InN1Ym1pdCI+QWJzZW5kZW48L2J1dHRvbj48YnIgLz4K