Suchen...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Bissantz Bixel

Unser Partnernetzwerk: Orpheus


Orpheus GmbH

Die Orpheus GmbH ist ein führender Softwareanbieter für Ausgaben- und Kostenanalysen sowie Performance-Messung im Einkauf. Seine Anwendungen verknüpfen Technologie und KI-basierte Analytik mit umfassender Expertise in den Bereichen Angebotsmarkt und kategoriespezifische Beschaffung. Die komplette Software-Suite des Unternehmens sorgt für eine vollständige Ausgabentransparenz, ermittelt versteckte Potenziale und hilft, konkrete Erkenntnisse für die Strategien und die Wertschöpfung im Einkauf abzuleiten. Seit 2020 ist Orpheus Teil der McKinsey-Gruppe.


Bissantz-Lösungen von Orpheus

Neben der eigenen Software-Entwicklung setzt Orpheus auch auf etablierte An­wen­dungen von Bissantz, um die eigenen Speziallösungen im strategischen Einkauf zu ergänzen. DeltaMaster ist integraler Bestandteil der Orpheus-Software „SpendControl“, einer Benutzer­schnitt­stelle für Controlling und Analysen von Einkaufsdaten. Damit bietet Orpheus umfassende professionelle Unterstützung des Performance-Managements in der Beschaffung: Der Einsatz von DeltaMaster im Front-end ermöglicht Analysen nach vordefinierten Standard­berichten und individuellen Reports im Einkaufs­controlling.

Jörg Dittrich von Orpheus (links) und Michael Nordhausen von Bissantz (rechts) bei der Übergabe des Partner Award 2018 in Nürnberg

„Wir wollen mit dem Besten arbeiten – das ist für uns DeltaMaster.”

Michael Lauer, Geschäftsführer Orpheus GmbH

„Das besondere an der Partnerschaft mit Bissantz sind die kurzen Wege.“

Michael Lauer, Geschäftsführer Orpheus GmbH


Wertschöpfung durch konkrete Erkenntnisse über Ausgaben

Durch die Kombination von Services und Software erweitert Orpheus den Fokus der Aus­gaben­analyse. Gemeinsam mit den Anwendern im Einkaufs­controlling meistert Orpheus typische Herausforderungen in der Beschaffung:

  • Transparenz über Preise und Beschaffungsvolumen (Spend)
  • Volumenbündelungen und Rahmenvertragsnutzung
  • Internes und externes Benchmarking
  • MPV (Materialpreisveränderungen)
  • Budget Savings
  • Verhandlungserfolge
  • Index Savings
  • Preisanalysen und -abweichungen
  • Kostentreiber-Analysen
  • Währungs- und Rohstoffeffekte
  • Lagerbestandsanalysen und Zahlungsziel-Nutzung

Mit den kombinierten Lösungen von Orpheus werden punktuelle, fragmentierte und verstreute Daten vollständig transparent und können für konkrete Erkenntnisse und Handlungen genutzt werden.


Umfassende Software-Suite mit Advanced-Analytics-Plattformen

Das Software-Angebot von Orpheus deckt die wichtigsten Bereiche der strategischen Beschaffung ab und hilft dabei, Mehrwerte für die gesamte Organisation zu generieren:

  • Digital Backbone: Vernetzung aller Datenquellen in der Beschaffung und  Extraktion von Daten für die anschließende Aufbereitung
  • Data Categorizer: KI-basierte Verbesserung von Datenqualität und Transparenz im Einkauf durch Bereinigung, Harmonisierung und Klassifikation der Daten aus dem Digital Backbone
  • Spend Control: Advanced Analytics mit standardisierten und automatisierten Ausgabenanalysen und Kennzahlen
  • Category Analytics: Direkte und indirekte Kategorie-Analysen, um neue strategische Erkenntnisse im Einkauf zu gewinnen und unmittelbare Maßnahmen zu ergreifen
  • Advisory Center: Automatisierung von Einkaufsanalysen durch Bots zur Indentifikation von Einsparpotenzialen
  • Impact Tracker: Planung, Prognose und Messen der Effekte von Einsparmaßnahmen

Mit dieser umfassenden Software-Suite lassen sich Einsparungen erzielen, die in der Gewinn-und-Verlust-Rechnung sichtbar sind.


Status

Orpheus ist als DeltaMaster Passionate Partner zertifiziert.

Bissantz Bild

Kontakt

Bissantz Bild

Orpheus GmbH
Ansprechpartnerin Kathrin Bormann
Gleißbühlstr. 2
90402 Nürnberg
Tel.: +49 911 146913 41
info@orpheus-it.com
www.orpheus-it.com