Bissantz Bixel Grafik
Webinare von Bissantz


On-demand

Auf dieser Seite haben Sie Zugriff auf alle unsere vergangenen Webinare rund um das Thema Business Intelligence mit DeltaMaster – für Sie während der Veranstaltung aufgezeichnet und auf unsere Webinar-Plattform GoToWebinar bereitgestellt. Sie müssen sich lediglich auf der Plattform anmelden, um das gewünschte Webinar sehen zu können.

Die DeltaMaster-Webinare lassen sich in drei Themengebiete unterteilen:

Die folgenden Abschnitte beschreiben den Inhalt des jeweiligen Webinars.

Funktionen von DeltaMaster

Reporting

Ob Business Intelligence Wirkung entfaltet, entscheidet sich auf dem letzten Meter: Die ganze Mühe von Datensammlung, -speicherung und -aufbereitung ist umsonst, wenn Berichte nicht gelesen oder nicht verstanden werden oder nicht danach gehandelt wird. Die Bedingungen für menschliche Wahrnehmung sind komplex – aber nicht so individuell, wie man glaubt. Auf die Gemeinsamkeiten kann man sich einstellen und sie zur Gestaltung von Informationssystemen nutzen. Das haben wir gemacht – mit unserer BI-Software DeltaMaster. Wie genau, das zeigen wir Ihnen in unserem Webinar „Reporting mit DeltaMaster“. Zudem erfahren Sie in einigen Beispielen, wie unsere Kunden DeltaMaster nutzen. Diese sind Marktführer, Hidden Champions und Herausforderer in allen Branchen, im Mittelstand wie in Großunternehmen.

Zur Aufzeichnung
Planung

In dem Webinar „Planung mit DeltaMaster“ beschäftigen wir uns mit Fragen rund um die effektive Erfassung und Verarbeitung von Planzahlen: Wie sehen Top-down- und Bottom-up-Planungsansätze aus? Wie lassen sich Simulationen durchführen? Wie geht man mit Mehrjahresplanung oder saisonalen Verteilungen um? Ist es möglich, die erfassten Planumsätze oder Plandeckungsbeiträge bereits im Planungsprozess zu analysieren und zu visualisieren, um Verschiebungen zu erkennen? Welche Möglichkeiten gibt es, die oft sehr komplexen Anwendungen zu überwachen und zu steuern?

Zur Aufzeichnung
Berichtserstellung

Im Webinar zeigen wir, wie Berichtsredakteure mit DeltaMaster arbeiten, wenn neue Berichte zu er­stellen sind, zum Beispiel im Controlling, in Stäben und Fach­be­reichen. Alle wichtigen Aktionen zur Nut­zung und Er­stellung von Berichten funktionieren in Del­ta­Master mit einfachen, intuitiven Maus­bewe­gungen. Selbst un­ge­übte Anwender können da­durch in kürzester Zeit Berichte und Ad-hoc-Ana­lysen an­fer­tigen. Das wich­tigs­te Berichtsformat in Delta­Master sind Gra­fi­sche Tabellen – und das wich­tigste Werk­zeug die Magischen Knöpfe: Mit diesen Be­dien­ele­menten lassen sich ver­nünf­ti­ge, aussagekräftige, gut gestaltete Berichte mit wenigen Klicks erzeugen.

Anwendung in der Cloud

Erfahren Sie in dem Webinar, wie DeltaMaster in der Cloud funktioniert: Wir erläutern Ihnen die zugrunde liegende Architektur und zeigen, wie einfach cloudbasiertes Planen, Analysieren und Berichten aussehen kann.

Zur Aufzeichnung

 

Repository

Wir zeigen Ihnen in unserem Webinar „DeltaMaster Repository“, wie das Repository eingerichtet wird, Anwendungen in der Repository-Datenbank gespeichert und Rollen für Anwender verwaltet werden. Sie erleben, wie einfach es ist, auf die verfügbaren Anwendungen zuzugreifen – unabhängig davon, welchen DeltaMaster-Client Sie nutzen.

Zur Aufzeichnung
Berichtsverteilung

Erleben Sie in diesem Webinar, welche Funktionen die Berichtsverteilung von DeltaMaster bietet und wie sich diese nutzen lassen. Wir zeigen Ihnen zum Beispiel, in welchen Exportformaten Sie Berichte zum Versenden konvertieren können und wie sie gestaltet werden sollten, damit sie einfach zu aktualisieren sind.

Zur Aufzeichnung
Geo-Analyse

In diesem Webinar erfahren Sie, wie sich Unternehmensdaten mit Karten visualisieren und analysieren lassen und was dabei zu beachten ist. Wir zeigen auch, wie Sie vor der Nutzung der Geo-Analyse Karten in DeltaMaster einbinden und konfigurieren.

Zur Aufzeichnung

Branchenlösungen mit DeltaMaster

In mehreren Webinaren zeigen wir gemeinsam mit unseren Partnern, wie DeltaMaster auch branchenspezifischen Anforderungen gerecht wird.

After-Sales und Ersatzteilsteuerung (mit Partner Star Cooperation)

After-Sales hat sich in den letzten Jahren zum strategischen Erfolgsfaktor entwickelt. Die Mehrheit der Hersteller ist davon überzeugt, dass dieser Bereich weiter stark an Bedeutung gewinnen wird und entscheidenden Einfluss auf Kundenbindung, Umsatz, Ergebnismarge und Bilanz hat. Diese Entwicklung führt aber gleichzeitig immer komplexere Fragestellungen mit sich. Wir möchten Ihnen daher anhand eines Ersatzteilszenarios live zeigen, wie Daten in diesem Bereich aufbereitet und gestaltet werden können, um klare Signale zur Steuerung des After-Sales-Bereiches zu erhalten. Dieses Szenario stellen wir Ihnen in unserem Webinar vor.

Zur Aufzeichnung
Krankenhauscontrolling – Tiefe Einblicke in Daten Ihrer Einrichtung (mit unserem Partner Phoebus IT)

Haben Sie jederzeit den Überblick über Ihr Leistungsgeschehen und können alle Einflussgrößen wie Einweiser, Wettbewerber und MDK-Risiken analysieren? Wer verursacht Wartezeiten im OP-Saal, wie muss die Planung verbessert werden um eine optimale Auslastung zu erreichen? Wie viele Vollkräfte je Dienstart und Abteilung haben Sie je Bett, Fall und Casemixpunkt und können Sie Engpässe punktgenau steuern?

Zusammen mit unserem Partner phoebus, dem Spezialisten rund ums Krankenhauscontrolling, zeigen wir Ihnen, wie Analyse und Reporting zu einer besseren Auslastung und geringeren Fallkosten führen kann.

Zur Aufzeichnung
Produktionscontrolling (mit unserem Partner AHAG)

Für das produzierende Gewerbe ist es enorm wichtig, die eigenen Produktionsprozesse kontinuierlich zu überprüfen. Dabei ist u. a. folgenden Fragen nachzugehen: Wie hoch ist die Produktivität der Anlagen im Vergleich zum Vorjahr? In welchen Produktionsbereichen hängt man terminlich hinterher? Welche Artikel, Werkzeuge und Maschinen sind für Ausschuss verantwortlich? Bei welchen Anlagen lässt sich die Ausbringungsmenge steigern? Greifen getroffene Abstellmaßnahmen? Typische Ziele der Überprüfung sind daher die Steigerung der Produktivität oder der Effektivität der Gesamtanlage, die Reduzierung von Ausschusskosten und Durchlaufzeiten oder die Einhaltung von Terminen. Wie sich mit Hilfe von Software Produktionsprozesse effektiv überprüfen lassen, erleben Sie in dem Webinar „Produktionscontrolling mit DeltaMaster“. Unser Partner AHAG Unternehmensberatung zeigt Ihnen, wie mit DeltaMaster bis auf die Werkerebene maßgeschneidert und zeitnah berichtet wird. Zudem erfahren Sie, wie sich durch tiefgehende Analysen ungenutzte Potenziale identifizieren lassen.

Zur Aufzeichnung
Controlling von Non-Profit-Organisationen (mit unserem Partner Kissinger)

Unternehmen ohne Gewinnorientierung (Non-Profit-Organisationen) stehen – im Gegensatz zu herkömmlichen Unternehmen – vor besonderen Herausforderungen: Die vorhandenen Mittel aus Mitgliederbeiträgen, Spenden, Zuschüssen etc. sind begrenzt, müssen aber ausreichen, um gemeinnützige Projekte mit sozialen, kulturellen oder wissenschaftlichen Ziele umzusetzen. Dies hat auch Auswirkungen auf die Unternehmenssteuerung: Aufgrund der geringeren Investitionsmittel werden in der Regel Auswertungen hingenommen, die für das Reporting und die Planung dieser Unternehmen unzureichend sind.

Zur Aufzeichnung
IT-Controlling (mit unserem Partner Makro Factory)

Wieviel BI nutzt die IT wirklich, um ihre Prozesse zu überwachen und zu verbessern? Anders als in den typischen BI-Anwendungsgebieten im Vertrieb oder im Einkauf wirkt das Controlling oftmals vergleichsweise schlicht. Dies ist umso überraschender, als doch die Experten für DWH, Analytics und real-time-Reporting gerade in der IT zu finden sind. Vielleicht ein klarer Fall von „Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe“? Dass es auch anders geht, zeigen wir in diesem Vortrag anhand von Live-Beispielen mit der BI-Software DeltaMaster u.a. aus den Bereichen Incident Management und IT-Budgetplanung.

Zur Aufzeichnung
Einkaufs- und Supply-Chain-Management (mit unserem Partner AHAG)

Einkauf und Supply Chain Management sind ein Drahtseilakt: Sehen Sie Out-of-Stock-Situationen im Sortiment rechtzeitig voraus, um margenoptimiert gegenzusteuern? Lernen Sie aus Ihren Retouren systematisch und täglich, wie Sie Ihr Sortiment und die Lieferprozesse optimieren? Oder fehlen Ihnen für Lieferantenbesuche auch die verhandlungsrelevanten Details auf Knopfdruck? Schnelle, umfassende Informationen und Frühwarnsysteme, wie bei unserem Kunden Würth, bieten klare Signale zur Steuerung Ihrer Einkaufs- und Logistikprozesse. In unserer Live-Präsentation zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Signale gestalten und welchen ROI unsere Kunden bereits realisieren.

Zur Aufzeichnung
Business Intelligence für Lager und Transport

Um Lager- und Transportprozesse zu verbessern, stellen sich Fragen wie folgende: Was sind die Ursachen für Verzögerungen, Ausfällen oder Kostenänderungen bei den Transportmitteln? Wie lassen sich die Schnelldreher identifizieren, um die Durchlaufzeit in der Kommissionierung zu verkürzen? Bei der Beantwortung zeigt sich, dass rudimentäre und zumeist starre Auswertungen, die in Warenwirtschafts- oder Tourenmanagement- oder auch ERP-Systemen fest vorbereitet sind, oft zu kurz greifen. In unserer Live-Präsentation zeigen wir Ihnen am Beispiel von zwei Kunden, wie die Vielschichtigkeit von Logistikdaten beherrscht werden kann und wie durch analytische Verfahren ein automatisiertes Reporting, What-If-Analysen sowie effektives Lager- und Transportmanagement realisiert werden können.

Zur Aufzeichnung
Onlinehandel (mit unserem Partner AHAG)

In der Regel weiß der Onlinehandel mehr über seine Kunden als der stationäre Handel. Denn bevor ein Kunde einkaufen kann, muss er sich registrieren bzw. anmelden. Damit kann der Kunde eindeutig zugordnet werden. Darüber hinaus lässt sich der Besuch von Kunden (und auch Nicht-Kunden) mithilfe von Web Analytics protokollieren. Man erfährt dadurch, woher ein Besucher kommt, wie lange er auf der Webseite verweilt und welche Aktionen er ausführt. Dies führt dazu, dass im Onlinehandel, neben den Daten aus den Geschäftsprozessen, eine Vielzahl von zusätzlichen Daten entstehen, die es mit Business Intelligence zu nutzen gilt. In unserem Webinar „Onlinehandel mit DeltaMaster“ möchten wir Ihnen gerne am Beispiel von dem Devotionalien-Händler Lumundi Versand GmbH zeigen, wie die Vielfalt an Online-Shop-Daten beherrscht werden kann und wie aus dem gewonnenen Wissen konkrete Optimierungsmaßnahmen abgeleitet werden können. Neben der Analyse der Deckungsbeiträge, der Optimierung des Servicegrades werden auch spezifische Marketing-Maßnahmen vorgestellt, die sich aus den Analysen ergeben.

Zur Aufzeichnung
Reporting im Financial Accounting (mit unserem Partner AHAG)

Im Financial Accounting kann die Überleitung von Umsätzen und Kosten zwischen der Gewinn- und Verlustrechnung zu den Werten der Deckungsbeitragsrechnung eine Herausforderung darstellen – nicht jedoch für Anwender, die DeltaMaster zur tiefgreifenden Analyse ihrer GuV-Daten nutzen. Im Zusammenspiel mit den Einzelposten FI, Profit Center- und Kostenstellenrechnung können diese nicht nur Abweichungen in der GuV nach Kunden, Artikeln, Kostenstellen oder Belegarten schnell analysieren, sondern auch das Reporting für Gemeinkosten automatisieren. Indem diese Daten um Kreditoren- und Debitorenposten ergänzt werden, lässt sich mit DeltaMaster ein umfassender FI-Leitstand erstellen, der alle entscheidungsrelevanten Daten für jeden CFO aggregiert. Damit lassen sich zudem durch das sogenannte Exception Reporting relevante Abweichungen von Zielwerten visualisieren und adressieren. In dem Webinar zeigt Daniel Althoff von unserem langjährigen Partner AHAG anhand einer praxisnahen Demoanwendung, welche weiteren Vorteile DeltaMaster im FI-Reporting bietet und welche Datenbasis dafür benötigt wird.

Zur Aufzeichnung

Datenquellen für DeltaMaster

Reporting auf Daten aus SAP BW und SAP HANA

Wie einfach Sie Reporting mit Daten aus SAP BW und SAP HANA umsetzen können, zeigen wir Ihnen in unserem Webinar: Dabei werfen wir exemplarisch einen Blick auf die unterschiedlichen SAP-Systeme und verwenden diese als analytische Datenquelle.

Zur Aufzeichnung
Planungsanwendungen mit SAP HANA (mit unserem Partner PRODATO)

Bei der Planung versteht sich DeltaMaster wie beim Reporting mit verschiedenen Datenbanksystemen. Wie flüssig DeltaMaster dabei mit Daten aus SAP HANA umgeht, zeigt Ihnen in diesem Webinar Dr. Michael Seitz, Managing Consultant bei unserem Partner PRODATO. Er wird sich mit Fragen rund um die effektive Erfassung und Verarbeitung von Planzahlen befassen. Besonderes Augenmerk legt er hierbei auf die integrierten Planung und den dazu benötigten betriebswirtschaftlichen Funktionen, wie das Verteilen, Umwerten, Umbuchen und Prognostizieren.

Zur Aufzeichnung
Reporting mit Daten aus Microsoft Excel

Nicht immer liegen die Daten, die man für die Managementinformation benötigt, bereits vollständig im Data Warehouse vor. Manchmal muss man sie noch ergänzen oder erst zusammenstellen, spontan, zum Beispiel aus Excel- oder Access-Dateien. „Selfservice-BI“ nennt man das heute. Für solche Aufgaben ist DeltaMaster bestens geeignet – nicht nur für das Analysieren und Visualisieren von Daten, sondern auch für das Modellieren neuer Datenbestände. Dafür braucht es weder die IT noch technische Spezialkenntnisse. In dem Webinar zeigen wir, wie auf Basis einer Excel-Tabelle eine DeltaMaster-Anwendung entsteht.

Zur Aufzeichnung
DeltaMaster ETL – Modellierung und Automatisierung in BI-Projekten

DeltaMaster ETL ist unsere Komponente für die Mo­dellierungs- und Pro­jekt­automatisierung, die auf 20 Jahre Erfahrung mit Business-Intelligence-Projekten basiert. Ein Knopfdruck genügt, um ein re­la­tio­nales Modell sowie die darauf aufbauende OLAP-Da­ten­bank in Microsoft SQL Server Analysis Services zu erzeugen. Mit DeltaMaster ETL ent­wickel­te Lösungen stehen also schnell zur Ver­fü­gung und lassen sich komfortabel verwalten und wei­ter­entwickeln. In unserem Webinar erläutern wir Ihnen kompakt, wie das geht.

Zur Aufzeichnung
Relationale Datenmodellierung

DeltaMaster ist nicht nur für das Analysieren und Visualisieren von Daten bestens geeignet, sondern auch für das Modellieren neuer Datenbestände. Dafür braucht es weder die IT noch technische Spezialkenntnisse. In diesem Webinar zeigen wir verschiedene Wege, wie Sie mit DeltaMaster relationale Datenquellen modellieren, um professionelle Business-Intelligence-Lösungen zu erstellen. So kann diese modellierte Datei als primäre Datenbasis für eine DeltaMaster-Anwendung dienen oder als zusätzliche Quelle in bestehende OLAP-Anwendungen integriert werden.

Zur Aufzeichnung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Verbleibende Zeichen 255 (von 255)








* Pflichtangaben






PGJyIC8+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8YnV0dG9uIGNsYXNzPSJidXR0b24gYnV0dG9uLS1maWxsZWQgYnV0dG9uLS1jb2xvci1wcmltYXJ5IiB0eXBlPSJzdWJtaXQiPkFic2VuZGVuPC9idXR0b24+PGJyIC8+CiAgICAgICAgICAgICAgICA=