Suchen...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Webinar: Business Intelligence bei der Leuchtturm-Gruppe - mit Bissantz

Die Leuchtturm-Gruppe ist ein Multi-Marken-Unternehmen und setzt auf eine Vielzahl an Vertriebskanälen, vom Groß- und Einzelhandel über eigene Online-Shops bis hin zu Portalen und den großen E-Commerce-Plattformen. Sönke Brandt, der Kaufmännische Leiter der Gruppe, gibt einen Überblick über die Bissantz-Anwendungen in den Funktionsbereichen. So wird der Vertriebserfolg über eine mehrstufige, mehrdimensionale Deckungsbeitragsrechnung gemessen. In den Marketing-Analysen der E-Commerce-Abteilung werden Mailings ausgewertet, um die Conversion Rate zu steigern. Auch aus Einkauf und Logistik stehen Kennzahlen für regelmäßige Berichte und interaktive Analysen zur Verfügung, zum Beispiel Bestände oder Versandmengen. Mit der Kostenrechnung hat man ein Auge auf Kostenstellen und Kostenarten, bis hin zum Durchgriff auf die Belege.

Die Daten stammen aus dem ERP-System proALPHA. Sie werden für alle BI-Anwendungen automatisiert in einen zentralen Cube geladen. Dadurch sind auch funktionsübergreifende Analysen möglich. Zu den Anwendern des Systems gehören Profit-Center-Leiter und Team-Leiter ebenso wie die Geschäftsführung und die Eigentümer-Familie. Das Bissantz DashBoard wird zur mobilen Informationsversorgung auf dem Handy genutzt.

Auch mit den organisatorischen Aspekten von Business Intelligence hat Brandt Erfahrung, die er teilt. Er hat die Einführung eigenständig konzipiert und begleitet, einschließlich Rollenverteilung und Schulungen – und damit eine Lösung aufgebaut, die sich bewährt, wächst und gut akzeptiert ist.

Die Leuchtturm-Gruppe ist ein mittelständisches Familienunternehmen der Konsumgüterindustrie mit einer fast 100-jährigen Firmengeschichte. Das Unternehmen ist Weltmarktführer für Münzen- und Briefmarkensammelalben, Hersteller hochwertiger Papier- und Schreibwaren und erfolgreicher Multi-Channel-Händler. Die bekanntesten Marken sind LeuchtturmLeuchturm1917 sowie Torquato, das „Versandhaus für Dinge mit Seele“. Neben dem Vertrieb und der Vermarktung gehören auch die Produktentwicklung, das Design und die Produktion zum Geschäftsfeld der Leuchtturm-Gruppe. Am Hauptsitz in Geesthacht vor den Toren Hamburgs sowie an sechs weiteren Standorten auf vier Kontinenten beschäftigt sie rund 500 Mitarbeiter.

Hinweis: Die Daten wurden für die Präsentation verfremdet und lassen keine Rückschlüsse auf die realen Gegebenheiten in der Leuchtturm-Gruppe zu.

Seien Sie dabei!