Suchen...
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Business Intelligence bei Siblik – mit Bissantz

Exklusiver Einblick in die BI-Praxis von Siblik aus Wien: Dort ist die Digitalisierung in vollem Gange, Prozesse und Applikationen ziehen konsequent ins Web um. Eine zentrale Rolle dabei spielt das Business-Intelligence-System: Bissantz. Das erste Projekt war die Vertriebsplanung, Laufzeit: zwei Tage. Es folgten weitere Anwendungen für den Auftragseingang, das Kostenstellen-Reporting (bis auf Beleg-Ebene), die Kostenstellen-Planung, für das Finanzwesen, den Einkauf, den Vertrieb und die Logistik.

 

Dabei geht die Bissantz-Lösung weit über die BI-typische analytische Sicht hinaus: Als Ausgangspunkt und Einstieg in weitere Systeme hat sie zentrale operative Aufgaben übernommen und sich zur universellen Anwendungsplattform im Unternehmen entwickelt. Trotz der Breite der Anwendungen kommt Siblik ohne große Beratungsprojekte aus und verhilft der bewährten ERP-Basis (AS/400) zu neuem Nutzen.

Den Vortrag hält Herr Mag. Florian Pirchegger, der Bereichsleiter Controlling & IT von Siblik. Siblik Elektrik ist ein österreichweit tätiges Handelsunternehmen für Elektro- und Haustechnik. Das Familienunternehmen wurde vor über 80 Jahren gegründet und beschäftigt heute mehr als 150 Mitarbeiter an den Standorten Wien, Graz, Vöcklabruck und Innsbruck.

Seien Sie dabei!